Sie sind hier: VLN > Neues Schuljahr neue Fahrausweise

Neues Schuljahr neue Fahrausweise

von Simone Röver

Schon jetzt an das neue Schuljahr denken

Am Donnerstag, den 04. August beginnen die Sommerferien, 6 Wochen lang Erholung, Entspannung und hoffentlich viel Sonnenschein. Wer in den Ferien mit Bus und Bahn in Niedersachsen und Bremen bis hoch nach Hamburg günstig unterwegs sein möchte, dem empfiehlt die VLN das Sommer-FerienTicket. Das gibt es für alle Menschen bis 19 Jahre für nur 33 Euro im VLN-Büro in der Wilhelmstraße 30 in Nienburg.

Ferien vergehen naturgemäß viel zu schnell und am 15. August beginnt das neue Schuljahr. Spätestens jetzt kommen u. a. diese Fragen auf:

Wie komme ich zur Schule, wann und von wo fährt mein Bus? Welche Busfahrkarte brauche ich und wie bekomme ich überhaupt einen Fahrausweis? Deshalb hat die VLN hierzu einige Informationen zusammengestellt.

Der Anspruch auf kostenlose Beförderung nach dem Niedersächsischen Schulgesetz wird auf Antrag vom Fachbereich Schulen und Kultur des Landkreises Nienburg/Weser geprüft. Anspruchsberechtigte Schüler/innen erhalten über ihre Schule ihr persönliches Schüler-SammelzeitTicket (SSZT), dieses kann das ganze Schuljahr innerhalb der auf dem Ticket eingetragenen Tarifzonen genutzt werden.

Das SSZT wird wieder in Form einer sogenannten Butterfly-Karte mit Informationsschreiben ausgegeben. Das Ticket ist dann selbst fertigzustellen, die einzelnen Schritte hierzu sind genau auf dem Ticket beschrieben. Neu ist in diesem Jahr, das ein QR-Code bzw. ein Link oben links auf dem Anschreiben zu einem kurzen Film führt, der die Tickethandhabung nochmal genau zeigt.

Besteht kein Anspruch auf kostenlose Schülerbeförderung, erhalten Schüler, Praktikanten, FSJ´ler, Studenten und Azubis als Selbstzahler mit den Schüler-WochenTickets und Schüler-MonatsTickets eine Ermäßigung der Fahrtkosten. Zum Kauf dieser Tickets wird eine gültige (weiße) Kundenkarte benötigt.

Vollzeitschüler/innen ab Klasse 11 sowie Schüler/innen einiger Berufsfachschulen, deren Fahrstrecke zwischen Wohn- und Schulort mindestens 3 Tarifzonen beträgt, können eine gelbe Kundenkarte zu Schüler-Zeitfahrfausweisen SEK 2 erhalten und zahlen dann für ein Schüler-WochenTicket 15,60 Euro und für ein Schüler-MonatsTicket 45,00 Euro. Für diese Kundenkarte ist ein Lichtbild erforderlich. Genaue Auskunft über die Berechtigung zum Erhalt dieser Kundenkarte erteilen die VLN sowie der Fachdienst Schulen und Kultur des Landkreises Nienburg/Weser mehr zu unseren Tickets

Außerdem bietet die VLN mit dem Schüler-AboTicket noch ein weiteres interessantes Angebot für Schüler, Praktikanten, FSJ´ler, Studenten und Azubis an: „Flexibel unterwegs – ob zur Schule, Ausbildungsstelle oder in der Freizeit“. Vielfahrer sind mit dem Schüler-AboTicket klar im Vorteil und zum fair kalkulierten Preis gibt es ein weiteres großes Plus: Am Wochenende und in den Ferien gilt das Schüler-AboTicket für Fahrten im gesamten VLN-Tarifgebiet! Egal für welche Zonen und Preisstufen das Schüler-AboTicket ausgestellt ist. Ausgegeben wird das Ticket auf Antrag für 12 Monate, die Zahlung erfolgt per Bankeinzug Antrag auf Schüler-AboTicket

Weitere Auskünfte über Fahrausweise und Tarife beantwortet das VLN-Team gern. Die VLN wünscht allen Schülerinnen und Schülern sonnige und erholsame Ferien!

Zurück