Sie sind hier: VLN > Mit dem Niedersachsen-Ticket früher starten

Mit dem Niedersachsen-Ticket früher starten

von Simone Röver

Gültig und erhältlich auch in den VLN-Linienbussen

In den niedersächsischen Sommerferien, also vom 16. Juli bis 26. August, gilt das Niedersachsen-Ticket an jedem Tag bereits schon vor 9 Uhr, alle anderen Regelungen bleiben unverändert. Auch die Plus-Tickets nach Nordhausen und nach Groningen sind dann schon ab 0 Uhr gültig. So kann der Tagesausflug früher beginnen!

Wie wär’s mit einem Tag an der Nordsee? Oder einer gemeinsamen Wanderung im Harz oder in der Lüneburger Heide? Oder am Dümmer See die Natur genießen? Gut zu wissen: Mit den Niedersachsen-Tickets sind Sie günstig und klimafreundlich unterwegs!

Günstig für Familienausflüge
Das Niedersachsen-Ticket ist ideal für Tagesausflüge mit der Familie. Die erste Person zahlt seit dem 14.06.2020 nur noch 23 Euro und bis zu vier Mitfahrer/innen jeweils 5 Euro. Pro Ticket sind Kinder unter 6 Jahre und drei Kinder bis 14 Jahre kostenlos dabei. Diese universelle Tageskarte wird in allen Nahverkehrszügen in Niedersachen, Bremen und Hamburg und in den Straßen-, U-Bahnen und Bussen anerkannt.

Das Niedersachen-Ticket gilt auch in den Linienbussen im Tarifgebiet des VLN und ist direkt im Bus beim Fahrpersonal erhältlich.

 Aus technischen Gründen können an einigen Fahrkartenautomaten im Aktionszeitraum weiterhin nur Tickets mit dem Hinweis auf die 9-Uhr-Grenze ausgegeben werden. Diese Fahrkarten gelten dennoch auch bei früheren Fahrten.

Infos und Vorschläge für spannende Reiseziele unter www.niedersachsenticket.de

 

Zurück