Sie sind hier: VLN > Maskenpflicht und Abstände im Bus

Maskenpflicht und Abstände im Bus

von Simone Röver

Zum gegenseitigen Schutz der Fahrgäste vor dem Corona-Virus müssen die Menschen in Deutschland aktuell einen Mindestabstand von 1,50 m zueinander einhalten. Dieser Mindestabstand soll auch - soweit möglich - im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) eingehalten werden. Da dies nicht immer möglich sein wird, gilt für die Bushaltestellen und die Fahrzeuge des ÖPNV eine Maskenpflicht.

Alle Fahrgäste müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und sollen zudem auf die Einhaltung eines möglichst hohen Abstandes zwischen sich und den anderen Fahrgästen achten. Wann immer möglich, sollte bei hoher Besetzung einzelner Fahrten auf alternative Verbindungen ausgewichen werden.

Wir wünschen unseren Fahrgästen auch in diesen schwierigen Zeiten eine gute Fahrt & bleiben Sie gesund!

Zurück