VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Unwetter behindert den Busverkehr | Meldung vom 05.10.2017

*** Viele Straßen sind durch umgestürzte Bäume blockiert ***
Aufgrund des Sturmes kommt es in weiten Teilen des Landkreises Nienburg/Weser auf den Buslinien zu Verspätungen und auch zu Fahrtausfällen.

Umgestürzte Bäume blockieren verschiedene Straßen im Landkreis, so dass die Busse teilweise stehen. Seit 13:30 Uhr sind die Linien 31 im Bereich Drakenburg und die Linie 40 zwischen Nienburg und Stöckse sowie in Rodewald betroffen. Die Linie 40 musste aktuell eingestellt werden.

Da sich die Situation ständig ändert, können leider keine genauen Vorhersagen gemacht werden, wann der Betrieb wieder normal aufgenommen werden kann.

Generell geht die Sicherheit unserer Fahrgäste und Fahrer vor, so dass die Einhaltung der Fahrpläne zur Zeit nicht mehr gewährleistet ist. Die Fahrer sind angewiesen, selbst zu entscheiden, ob die Fortführung der Fahrt möglich ist.