VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Tipps für Schülerinnen und Schüler nach/ab Nienburg | Meldung vom 19.08.2016

bus_19082016094225.jpg
Mehr Entspannung auf der Fahrt zur 1. und nach der 6. Unterrichtsstunde

Liebe Fahrgäste,

am Morgen und am Mittag sind die Busse traditionell sehr voll, da alle Schulen in Nienburg gleichzeitig starten bzw. die Schüler wieder nach Hause entlassen. Zu diesen Zeiten sind dann auch alle Busse der Verkehrsunternehmen im Liniendienst eingesetzt.

Generell fahren auf den Hauptrouten nach und von Nienburg zu diesen Zeiten zwischen zwei bis vier Busse. Damit die vorhandenen Kapazitäten optimal genutzt werden, bitten wir Sie, sich auch über alternative Buslinien zu informieren und diese einmal zu testen. Folgende Busse haben noch genügend Plätze frei:

• Linie 5 von Erichshagen und Holtorf bis zur BBS/IGS und zurück (Alternative zur Linie 30.

• Linie 6 von Landesbergen über Kattriede zu den Nienburger Schulen und zurück (Alternative zur Linie 60).

• Alternative zur Linie 10 von Nienburg: Linie 17 über Marklohe, Schulzentrum in Richtung Liebenau und Steyerberg. Ab Marklohe fahren drei Busse auf der Linie 17; 2 x über Binnen und Bühren (die Linie 17 als Alternative gilt auch für die 8. Stunde).

• Auf der Linie 18 wird ab dem 22.08 morgens ein Verstärkerbus von Pennigsehl nach Marklohe eingesetzt. Hier besteht Anschluss auf fünf verschiedene Abfahrten nach Nienburg.

• Linie 30 Verstärker um 13:15 Uhr ab Bahnhof und 13:20 Uhr ab Marienstraße über Holtorf nach Drakenburg. Um 14:01 Uhr startet ein weiterer Bus ab Nienburg auf der Linie 30 über Hassbergen nach Hoya.

• Es fahren zwei Busse auf der Linie 40 parallel von Nienburg bis Steimbke, Schule. Hier ist ein Umstieg zwischen beiden Bussen für Fahrtziele in Rodewald möglich.

• Auf den Linien 42 und 51 gibt es zur 1. Stunde an der IGS jeweils eine Ankunft gegen 7:45 Uhr an der Haltestelle Nienburg, Im Meerbachbogen bzw. BBS.

Alle Fahrpläne sind hier auf dieser Seite abrufbar.

Wir bitten keine Sitzplätze mit Gepäck zu blockieren und wünschen eine gute Fahrt in den Bussen der VLN!