VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Vollsperrung in Stolzenau | Meldung vom 17.06.2015

Linienbusse werden umgeleitet

In Stolzenau wird ab Montag, den 29.06.2015 bis voraussichtlich
Ende Juli der Bereich zwischen Stolzenau ZOB und der Straße Am Markt aufgrund von Straßenbauarbeiten für den Straßenverkehr voll gesperrt.

Das bedeutet für die vom ZOB kommenden VLN-Linienbusse, dass diese umleitungsbedingt nur rechts auf die Stolzenauer Allee abbiegen können. In Richtung Stolzenau, Gymnasium bzw. in Richtung Uchte und Leese fahren die Busse zunächst über die innerörtliche Straße Kleine Geest und Holzhäuser Weg. Am Ende des Holzhäuser Weges geht es dann links ab in Richtung Gymnasium bzw. rechts in Richtung Windmühlenstraße und B215/441 für die weitere Fahrt nach Leese und Uchte.

Die VLN weist darauf hin, dass trotz der Umleitung, der ZOB in Stolzenau von den Linienbussen weiterhin bedient werden kann, aber mit Verspätungen zu rechnen ist. Die Haltestelle Stolzenau "Lange Straße" wird nur zum Ausstieg bedient.

Rückfragen beantwortet die VLN unter Telefon 05021/66011