VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Dein Fahrplan für die Zukunft | Meldung vom 03.09.2013

RegioBus_Ausbildungsfahrer_Steffen_Ludwig_03092013094746.jpg
Azubi-Tage bei der RegioBus


Die Schule hat wieder begonnen, für einige ist es das letzte Schuljahr. Jetzt stellt sich die Frage: Wie geht es danach weiter? Was möchte ich machen? Die Möglichkeiten sind vielfältig. Die RegioBus Hannover GmbH möchte Schulabsolventen und potentiellen Azubis zwei Berufe vorstellen.

Dafür öffnen gleich zwei Betriebshöfe der RegioBus im September ihre Tore. Am Samstag, 14. September, auf dem Betriebshof in Eldagsen (Springe) und am Samstag, 28. September, auf dem Betriebshof in Neustadt können sich Interessierte über die Ausbildungsberufe informieren.

Ob „Kfz-Mechatroniker/in“ oder „Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)“ – Azubis und Ausbilder geben an beiden Tagen jeweils zwischen 10 und 15 Uhr Auskünfte aus erster Hand und beantworten alle Fragen rund um das Thema Ausbildung: Was für Voraussetzungen muss ich für eine Bewerbung erfüllen? Wie läuft die Ausbildung ab? Wo würde ich zur Berufsschule gehen? Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den zukünftigen Arbeitsplatz schon einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen: Werkstatt, Lackiererei oder Fahrersitz und Fahrdienstleitung können an beiden Tagen besichtigt werden. Azubis, Werkstattleiter und Ausbildungsfahrer der RegioBus erklären, was dort passiert.

Auch ausprobieren ist erlaubt. Wer an einem Praktikum interessiert ist, ist bei den Azubi-Tagen ebenfalls genau richtig. Kommt vorbei und legt Euren Fahrplan für die Zukunft schon jetzt fest! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bereits fertige Bewerbungsunterlagen können gerne mitgebracht werden.

Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten sowie Anfahrt und Programm für die Azubi-Tage gibt’s auch online unter www.regiobus.de .