VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Direktfahrten ab Erichshagen und Holtorf | Meldung vom 21.01.2013

Kein Umstieg mehr für Nienburger zur Oberschule Heemsen

Ab Montag, den 04. Februar 2013 bietet die VLN für Schüler aus den Bereichen Erichshagen und Holtorf Direktanschlüsse zur und von der Oberschule Heemsen an. Die aktuellen Schülerzahlen der Nienburger Schüler nach Heemsen zeigen den wachsenden Bedarf eines Fahrtenangebotes ohne Umstieg.

Die Linie 31 (Nienburg - Drakenburg – Heemsen – Anderten – Rethem) wird künftig zur ersten und zur zweiten Unterrichtsstunde ab Nienburg Bahnhof weiter nach Erichshagen die Haltestellen an der Celler Straße und Wölper Straße bedienen um dann ohne Umstieg nach Heemsen zur Schule zu fahren.

Die Linie 30 (Nienburg – Drakenburg – Eystrup – Hoya) wird von Nienburg Bahnhof kommend u. a. die Haltestellen in Holtorf an der Verdener Straße bedienen und fährt dann weiter über Drakenburg direkt zur Oberschule Heemsen.

Durch den verlängerten Fahrtverlauf kommen die Linienbusse etwas später in Heemsen an. Die Schulzeiten der Oberschule Heemsen verändern sich daher um plus 5 Minuten.

Auf dem Rückweg fahren die Drakenburger und Holtorfer Schüler nach der 5., 6. und 8. Unterrichtsstunde ab Schule Heemsen mit der Linie 30.

Die Schüler aus Drakenburg und Erichshagen fahren nach der 4., 5., 6. und 8. Unterrichtsstunde mit der Linie 31 ab Schule Heemsen. Nach der 8. Unterrichtsstunde startet die Linie 31 weiterhin als Linie 34 über Anderten ab Heemsen Schule und wechselt danach direkt auf den Fahrweg der Linie 31 nach Erichshagen.

Die Abfahrten nach der 4., 5., 6. und 8. Unterrichtsstunde auf den Linien 31 und 34 verschieben sich um 5 Minuten.

Fahrplaninformationen gibt es auch telefonisch bei der VLN 05021/66011. Die neuen Faltfahrpläne der Linien 30/31/34 sind druckfrisch ab Mittwoch, den 30.01.2013 im Büro der VLN erhältlich.