VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Mit dem Zug zur Schule | Meldung vom 06.12.2012

PDF-Download.jpg
Regelmäßiger Zugverkehr zwischen Eystrup und Hoya


Auf zwei Fahrtenpaaren wird ab Montag 10.12.2012 wieder ein Zug zwischen Eystrup und Hoya eingesetzt. Wie der VLN-Gesellschafter, die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya mitteilen, wird durch den Einsatz des Zuges zur 1. Unterrichtsstunde sowie nach der 6. Unterrichtsstunde auf die hohe Fahrgastnachfrage zwischen den beiden Gemeinden reagiert.

Der Zug wird einen Gelenkbus ersetzen, verfügt jedoch über eine mehr als doppelt so hohe Platzkapazität, so dass zukünftig mehr Fahrgäste entspannt befördert werden können.

Der Zug startet um 6:35 Uhr und 13:26 Uhr ab Hoya und um 7:15 Uhr und 13:55 Uhr ab Eystrup, es werden die Bahnhöfe in Eystrup und Hoya bedient sowie die Stationen Hassel Bahnhof und Hassel Ida. Auch im Zug gilt der VLN-Tarif, so dass die Schülerkarten der entsprechenden Tarifzonen für die Zugfahrt genutzt werden können. Wer kein Zeitticket besitzt, kann die Fahrkarte auch im Zug erwerben.

Zwischen Hoya Bahnhof und Hoya Schulzentrum wird ein Bus-Shuttle eingerichtet, der die Schüler direkt zur Schule bringt.

Neben den Verbesserungen im Schülerverkehr bietet die neue Zugverbindung ein neues Fahrplanangebot um 6:35 Uhr ab Hoya und um 6:44 ab Hassel zum Bahnhof in Eystrup, welches insbesondere für Reisende, die in Eystrup auf die Bahn umsteigen wollen, interessant sein dürfte.