VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Ab 3. September noch schneller auf der Linie 715/716 unterwegs: | Meldung vom 23.08.2012

DSC00371_neu_20072012100500.jpg
ExpressBus zwischen Stolzenau und Wunstorf


Wenn es nach den Sommerferien wieder zur Arbeit geht, bietet die RegioBus in Zusammenarbeit mit der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN) Pendlern aus dem Landkreis Nienburg/Weser ein neues attraktives Angebot: den ExpressBus auf der RegioBus-Linie 715/716 zwischen Stolzenau, Rehburg-Loccum und Wunstorf.

Ohne Umstieg, bis zu 4x täglich
Ab Montag, 3. September, geht es damit von Montag bis Freitag viermal täglich umstiegsfrei und bis zu 30 Minuten schneller als bisher von Stolzenau nach Wunstorf und zurück. Damit verbessert der ExpressBus das bereits bestehende Verkehrsangebot der RegioBus-Linie 715/716. Der ExpressBus startet um 5.28 Uhr und 6.28 Uhr von Stolzenau ZOB in Richtung Wunstorf, zurück in Richtung Stolzenau geht es am Nachmittag um 16.40 Uhr und 17.40 Uhr vom Wunstorfer ZOB. Auch am Samstag ist der ExpressBus im Einsatz: um 9.28 Uhr geht es von Stolzenau nach Wunstorf, um 18.40 Uhr von Wunstorf in Richtung Stolzenau.

Verkürzte Fahrzeit durch weniger Stopps
Die schnelle Direktverbindung auf der Linie 715/716 sorgt bei Berufspendlern, Azubis und Schülern dank schlanker Linienführung für effektive Zeitersparnis. Aufgrund der direkten Linienführung verkürzt sich die Fahrzeit von Stolzenau nach Wunstorf auf unter 50 Minuten und ist damit vergleichbar schnell wie der eigene PKW. Alle Fahrten des ExpressBusses haben direkten Anschluss an die Züge in bzw. aus Richtung Hannover und bieten somit eine echte Alternative zur Fahrt mit dem eigenen Auto: Die Parkplatzsuche am Bahnhof entfällt, stattdessen kann schon während der Fahrt nach Wunstorf im Bus entspannt werden. Als ExpressBus werden ausschließlich bequeme und moderne Niederflurbusse der RegioBus eingesetzt.

Preisvorteil: die neue VLN-AnschlussCard
Pendler, die eine GVH-MobilCard nutzen, sparen darüber hinaus doppelt, denn für sie gibt es zum neuen ExpressBus auch eine neue rabattierte Monatskarte für den Landkreis Nienburg/Weser: die VLN-AnschlussCard. Ein VLN MonatsTicket für die Preisstufe 1 kostet regulär 33 €, die VLN-AnschlussCard hingegen nur 26 € und für die Preisstufe 2 nur 42 € statt 54 €. Erhältlich ist die VLN-AnschlussCard ab Samstag, 1. September, direkt beim Fahrpersonal in den Linienfahrzeugen der RegioBus.

Damit jeder stets den Überblick über seine Cards behält, gibt es dazu eine praktische Einsteckfolie, die Platz für die GVH-MobilCard und die VLN-AnschlussCard bietet: die KombiCard.

Finanzierung durch den Landkreis
Finanziert wird der ExpressBus auf der Linie 715/716 vom Landkreis Nienburg/Weser aus Regionalisierungsmitteln des Landes Niedersachsen. Der Linienverlauf des ExpressBusses stützt sich auf Umfrageergebnisse der VLN unter Fahrgästen und Bürgern der bedienten Gemeinden aus dem Frühjahr 2011. Hier wurden im Wesentlichen zwei Anforderungen artikuliert: eine Fahrdauer analog zum PKW von unter 50 Minuten zwischen Stolzenau und Wunstorf sowie die Erschließung der einwohnerstarken Orte im Bereich Rehburg-Loccum.

Eine Broschüre gibt den Überblick
Die genauen Fahrzeiten des ExpressBusses und weitere Infos bietet der Flyer „Der neue ExpressBus auf der Linie 715/716“, der ab Mitte August u.a. bei den Servicestellen der RegioBus und der VLN erhältlich ist. Alle Informationen und Fahrpläne zum ExpressBus gibt es auch unter www.regiobus.de oder www.vln-nienburg.de