VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Kleiner Fahrplanwechsel am 11.12.2011 | Meldung vom 08.12.2011

Neue Abfahrtszeiten auf der Stadtbuslinie 4


Am zweiten Sonntag im Dezember findet alljährlich der Fahrplanwechsel der europäischen Bahnen statt. In vielen Verkehrsverbünden wird zeitgleich ein Fahrplanwechsel vollzogen, so auch im Verkehrsgebiet der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN).

„Aufgrund von Kundenwünschen werden wir eine neue Haltestelle in Uchte am Darlatendamm in Betrieb nehmen, die Busverbindungen nach der 8. Stunde für die Oberschule Uchte verbessern und den Fahrplantakt auf der Stadtbuslinie 4 optimieren, so dass zukünftig die Umsteigezeit am City-Treff auf die weiteren Stadtbuslinien halbiert wird“, erläutert VLN-Prokurist Jens Rühe.

Die neuen Pläne gelten ab Sonntag, den 11.12.2011 und bringen folgende Änderungen:

• Linie 4: Alle Rückfahrten ab Langendamm zum City-Treff starten 7 Minuten später.

• Linie 19: Die Fahrzeiten auf dem Linienweg der Fahrt 19223 wurden geändert, die Fahrt 19229 endet umlaufbedingt in Stolzenau an der Grundschule. Die Fahrten 19226 und 19230 beginnen dann an der Grundschule, so dass die Grundschüler in einen leeren Bus einsteigen können und somit einen freien Sitzplatz erhalten.

• Linie 32: Die Abfahrten ab Hoya Bahnhof werden um wenige Minuten verschoben, dies dient der Anschlusssicherung auf der Schiene.

• Linie 62: Bei der Fahrt 62519 handelt es sich jetzt wegen der gestiegenen Nachfrage nicht mehr um eine Kombinationsfahrt mit der Linie 63.

• Linie 63: Aufgrund der großen Nachfrage nach der 8. Schulstunde bietet die VLN eine neue Fahrt Nr. 63313 ab Oberschule Uchte an.

• Linie 65: Mit Bedienung der neuen Haltestelle Uchte, Darlatendamm wird der Linienweg der 65 verlegt. Ab Fahrplanwechsel fahren die Busse von Uchte über die B61 nach Darlaten und zurück.

• Linie 70: Die Fahrt 70319 wird aufgrund fehlender Nachfrage gestrichen. Neu ist die Verlängerung der Fahrt 70642 bis Diepenau, Tonwerk.

• Linie 72: Verkürzte Linienwege auf den Fahrten 72617 und 72307 sowie die beiden neu angebotenen Fahrten 72619 und 72311.

• Linie 73: Die Fahrt 73319 wird neu eingerichtet und ersetzt die Fahrt 73308.

• Linie 74: Freitags wird eine neue und direkte Verstärkerfahrt von Rahden Schulzentrum um 13:17 Uhr nach Essern über Nordel eingerichtet.

• Linie 75: Die Fahrt 303 fährt 7 Minuten und die Fahrt 627 2 Minuten früher ab. Grund hierfür ist die Anschlusssicherung auf die Busse nach Petershagen.

• Linie 127: Auf Grund fehlender Nachfrage wird der Fahrtabschnitt Kuppendorf – Uchte eingestellt.


Alle Fahrpläne können von dieser Homepage abgerufen werden. Weitere Auskünfte erteilt die VLN auch telefonisch unter 05021 – 66011.