VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Der Nikolaus fährt wieder mit Dampf durch´s Vilser-Holz | Meldung vom 28.11.2011

DSC08326_28112011091501.JPG
Nikolausfahrten mit der Museums-Eisenbahn in Bruchhausen-Vilsen und Sonderfahrten von Hoya nach Bremen

Pünktlich zu Beginn der Vorweihnachtszeit fahren sie wieder, die traditionellen Nikolauszüge der Museums-Eisenbahn in Bruchhausen-Vilsen. Bevor der erste Dampfzug seine Fahrt beginnen kann, mussten die ehrenamtlichen Helfer der Museums-Eisenbahn noch allerhand erledigen. Geschenketüten für die Kinder verpacken, Glühwein und Kakao für das leibliche Wohl der Fahrgäste zubereiten und die nostalgischen Eisenbahnwagen schmücken. Schließlich soll die Fahrt mit der Dampfeisenbahn die kleinen und großen Fahrgäste auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Die Nikolauszüge verkehren von Bruchhausen-Vilsen Bahnhof nach Asendorf an den Adventssamstagen jeweils um 14:15 Uhr und 16:30 Uhr sowie an den Adventssonntagen jeweils um 11:15 Uhr, 14:15 Uhr und 16:30 Uhr.

Die Fahrkarten gibt es an allen Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket oder können unter www.nordwest-ticket.de bestellt werden. Der traditionelle Fahrkartenverkauf am Fahrkartenschalter der Museums-Eisenbahn ist auch weiterhin an den Betriebstagen möglich. Weitere Informationen sowie den ausführlichen Nikolausfahrplan gibt es unter www.museumseisenbahn.de .

Eine ganz besondere Fahrt mit einem historischen Triebwagen von Hoya nach Bremen findet am 3. Dezember statt. Los geht es in Hoya um ca. 9:00 Uhr über Bruchhausen-Vilsen und Syke, auf der Bahnstrecke der Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya und dann weiter zum Hauptbahnhof Bremen. In der weihnachtlich geschmückten Weserstadt bleibt genug Zeit für einen Bummel über den Weih-nachtsmarkt. Die Rückfahrt ab Bremen ist um 19:00 Uhr. Weitere In-formationen sowie Abfahrtszeiten und Bahnhöfe können unter Telefon 04252/9300-0 erfragt werden.