VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Auf geht´s zum Nienburger Altstadtfest! | Meldung vom 16.09.2011

Altstadtfest_16092011111918.jpg
Die AltstadtfestBusse der VLN fahren wieder

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Besucher aus dem ganzen Landkreis feiern gemeinsam mit den Nienburgern das Volksfest Nr. 1, das traditionelle Nienburger Altstadtfest! Auch in diesem Jahr sorgt der besondere Service der AltstadtfestBusse der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN) für einen unbeschwerten Feierspaß von Anfang an.

Zusätzlich zu den fahrplanmäßigen Linienfahrten werden wieder die bewährten AltstadtfestBusse für die Festbesucher aus Stadt und Landkreis angeboten. Die bei den Fahrgästen besonders beliebten Nachtfahrten von Freitag auf Samstag stehen auf dem Programm, genau wie die Sonderfahrten am Samstagabend bis spät in die Nacht hinein.

In den aktuellen Fahrplänen der VLN-AltstadtfestBusse gibt es im Vergleich zum Vorjahr lediglich kleine bedarfsorientierte Änderungen. Trotzdem bittet die VLN ihre Fahrgäste sich über das diesjährige Altstadtfest-Fahrtenangebot auf der Internetseite www.vln-nienburg.de oder telefonisch bei der VLN unter 05021/66011 zu informieren.

Durch die derzeitige Sperrung der Hafenstraße, ändern sich die Abfahrtspositionen der einzelnen Linien:

Haltestelle Marienstraße:
• Linie 5: Holtorf – Erichshagen
• Linie 6: Leintor – Kattriede – Leeseringen
• Linie 30/31: Drakenburg – Rohrsen – Hassbergen (Hassel – Hoya)
• Linie 40: Stöckse – Steimbke – Rodewald
• Linie 42: Langendamm – Linsburg – Steimbke
• Linie 51: Husum – Meinkingsburg
• Linie 60: Landesbergen – Stolzenau ( Uchte)
• Linie 716: Landesbergen – Leese – Loccum – Münchehagen- Rehburg

Haltestelle Brückenstraße Höhe Polizeiakademie:
• Linie 10/15: Lemke – Liebenau - Steyerberg (Stolzenau)
• Linie 17/18: Lemke – Glissen - Pennigsehl – Liebenau
• Linie 20: Marklohe – Bücken – Hoya
• Linie 21: Lemke – Marklohe – Blenhorst – Wietzen

An beiden Haltestellen werden am Altstadtfest-Freitag, in der Nacht zu Samstag und erstmals auch am Altstadtfest-Samstag in der Nacht zu Sonntag Mitarbeiter der VLN vor Ort sein und den Fahrgästen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Auf allen Sonderfahrten zum Altstadtfest bzw. vom Altstadtfest gilt wieder ein einheitlicher Sondertarif: Für 3 Euro je Fahrt kann man die AltstadtfestBusse der VLN nutzen. Für die regulären fahrplanmäßigen Fahrten ist der normale Regelfahrpreis zu entrichten.