VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

10 Jahre Stadtbus Nienburg | Meldung vom 15.04.2011

SB_Jubilaeum_Anzeige_dr_(2)_15042011204706.jpg
Große Jubiläumsfeier am 07. Mai
„Nienburg hat ein tolles Stadtbussystem, darum werden wir von zahlreichen Städten in Niedersachsen beneidet“ sagt Stadtbusmanagerin Iris Köhler, die von Anfang an das Stadtbussystem betreut. Nachdem Mitte der 90er Jahre in Westfalen einige Stadtbussysteme nach Vorbildern aus der Schweiz und Österreich eingerichtet wurden, beschloss der Rat der Stadt Nienburg/Weser am 14.12.1999 die Einrichtung des Nienburger Stadtbussystems, der feierliche Startschuss erfolgte am 21. April 2001.

Das umgesetzte Stadtbuskonzept hat gezeigt, das es die richtige Antwort auf die Wünsche der Nienburgerinnen und Nienburger nach einem modernen öffentlichen Personennahverkehr ist. Durch den einprägsamen, durchgängigen 30 Minuten-Takt, direkte Linienführungen, gute Fahrgastinformationen und –betreuung, einfache Tarife und moderne Fahrzeuge an kundenfreundlichen Haltestellen zeichnet sich der Nienburger Stadtbus aus. In den vergangenen 10 Jahren wurde das System in vielen Bereichen optimiert. Einige Haltestellen wurden zusätzlich eingerichtet, der Komfort an anderer Stelle verbessert. Neben weiteren zusätzlichen Ticketangeboten wurde das Schiet-WetterTicket eingeführt. Sonderfahrten und Verstärkerbusse ergänzen bei Bedarf das System. Der Stadtbus wird sehr gut angenommen, die Fahrgastzahlen haben die anfänglichen Erwartungen schon lange übertroffen.

Um den 10. Geburtstag des Stadtbusses mit der Nienburger Bevölkerung und zahlreichen Gästen zu feiern, wird am Samstag, dem 7. Mai von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr am City Treff und dem angrenzenden Fresenhof einiges geboten. Freie Fahrt in allen Stadtbussen. Zahlreiche Informationen zum Stadtbus und den Angeboten der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN). Die RegioBus Hannover GmbH stellt sich vor und die erfolgte Meinungsumfrage zum Stadtbus wird präsentiert. Verkaufsstart der Stadtbus-Modelle, Kutschfahrten und viele tolle Angebote für Kinder wie z.B. eine Hüpfburg, Puppentheater, Schminkecke und vieles mehr runden das Programm ab. Für das leibliche Wohl wird bei musikalischer Unterhaltung natürlich gesorgt.