VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Hochwasser erreicht Landesbergen | Meldung vom 16.01.2011

Schülerbeförderung am Montag, den 17.01.2011 teilweise eingestellt
Die Gemeindeverbindungsstraße Anemolter / Landesbergen ist seit Samstag, den 15.01.2011, 9:00 Uhr wegen Überflutung für den Verkehr komplett gesperrt. Wegen der hochwasserbedingen Sperrung der B 215/441 zwischen Leese und Stolzenau, diente der Weserübergang in Landesbergen in den letzten Tagen für die Linienbusse der VLN als Umleitungsstrecke in Richtung Stolzenau.

Aufgrund der aktuellen Hochwassersituation, setzt die VLN auf der Linie 60 (Nienburg – Landesbergen – Leese – Stolzenau – Uchte) jetzt zusätzliche Linienbusse ein:

1. Aus Richtung Nienburg bedient die Linie 60 auf dem regulären Fahrweg und lt. fahrplanmäßiger Abfahrtzeit alle Haltestellen bis Leese „Loccumer Straße“ und zurück.

2. Aus Richtung Nienburg bis Stolzenau bzw. Uchte werden die Linienbusse über Liebenau umgeleitet. Auch hier wird zu den fahrplanmäßigen Abfahrtzeiten gefahren.

3. Eine direkte Linienverbindung zwischen Leese und Stolzenau besteht z.Zt. nicht.

Die Linie 716 zwischen Rehburg-Loccum und Stolzenau endet in Leese, Loccumer Straße.

Die Haltestellen Leese, Stolzenauer Straße und Abzw. Bahnhof können z.Zt. nicht bedient werden.

Fahrausweise für Fahrten auf der Linie 60 (Tarifzone 9 und 11) sind selbstverständlich auch auf den entsprechenden Umleitungsstrecken gültig.

Die Schülerbeförderung zwischen den Gemeinden Leese und Landesbergen nach Stolzenau sowie aus dem Gebiet der Stadt Rehburg-Loccum nach Stolzenau muss eingestellt werden!

Verstärkerfahrten zur Beförderung der Schüler aus der SG Landesbergen nach Stolzenau und zurück entfallen ersatzlos.

Aktuelle Informationen zum Schulausfall erhalten Sie unter www.lk-nienburg.de

Wie sich die Situation in den nächsten Tagen entwickeln wird, ist derzeit nicht absehbar. Bitte beachten Sie deshalb unsere Informationen auf dieser Internetseite. Rückfragen beantwortet die VLN gern auch unter Telefon 05021/66011.

Nienburg, 16. Januar 2011