VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

100 Jahr Eisenbahnstrecke Rahden - Uchte | Meldung vom 04.11.2010

VLN feierte mit
Bei strahlendem Sonnenschein fanden am Sonntag, den 03. Oktober unter dem Motto "Zug um Zug von Rahden nach Uchte" die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100. Geburtstag der Eisenbahnstrecke Rahden – Uchte – Nienburg statt. Die Organisatoren boten vielfältige Rahmenprogramme an vier Standorten entlang der alten Eisenbahnstrecke an. So wurden Besucher über die Entwicklung dieser Eisenbahnstrecke im Laufe der letzten Jahrzehnte informiert, wobei für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt war.

Mitte der 60er Jahre wurde hier der Schienenverkehr mit Personenbeförderung schrittweise eingestellt. Heute fahren moderne Linienbusse regelmäßig auf der Linie 70 der Verkehrsgesellschaft Land-kreis Nienburg mbH (VLN) von Rahden über Lavelsloh und Warmsen nach Uchte. In Uchte haben Fahrgäste dann die Möglichkeit in die VLN-Linie 60 nach Nienburg über Nendorf, Stolzenau und Landesbergen umzusteigen.

Die VLN präsentierte am Bahnhof Uchte einen neuen mit modernster Technik ausgestatteten Linienbus des VLN-Gesellschafters Weser-Ems-Bus. Interessierte Besucher konnten sich bei den Mitarbeitern der VLN über das aktuelle Fahrplanangebot erkundigen und den Linienbus einmal ganz in Ruhe betrachten, wobei auch technische Fragen gern beantwortet wurden.

Viele Besucher, besonders Familien und Bahnfans nutzten die einmalige Möglichkeit an diesem Tag mit gleich drei Zuggenerationen auf der Strecke Rahden – Uchte zu fahren. So verkehrten nach einem Sonderfahrplan die Eurobahn mit einem Triebwagenzug, der Schienenbus der Museumseisenbahn Rahden sowie der Preußenzug mit Dampflok der Museumseisenbahn Minden.