VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Vollsperrung in Drakenburg | Meldung vom 06.10.2010

Linienbusse werden umgeleitet
Ab Montag, den 11. Oktober 2010 bis voraussichtlich Anfang Januar kommenden Jahres wird die Kreisstraße 2 innerhalb der Ortsdurchfahrt Drakenburg aufgrund von Straßenbaumaßnahmen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Hiervon ist auch die Linienführung der Busse der Linien 30 (Nienburg – Drakenburg – Hoya) und 31 (Nienburg – Drakenburg – Heemsen – Rethem) betroffen. Die Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN) informiert, dass die Linienbusse während der Straßensperrung in Drakenburg durch die Straße "Tredde" zur B 215 umgeleitet werden. Alle Haltestellen können weiterhin bedient werden.

Rückfragen beantwortet die VLN unter Telefon 05021/66011.