VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Linie 50 in den Herbstferien umgeleitet | Meldung vom 04.10.2010

PDF-Download.jpg
Sperrung zwischen Husum und Rehburg
In den Herbstferien, in der Zeit von Montag, den 11.10. bis Samstag, den 23.10.2010 wird die Fahrbahn der L 370 zwischen Husum und Rehburg erneuert und deshalb für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN) informiert, dass diese Straßensperrung eine Umleitung der Linie 50 (Nienburg – Husum – Stadt Rehburg-Loccum) erforderlich macht. Die Linienbusse der Linie 50 müssen über einen geänderten Fahrweg geführt werden. Die Linienbusse starten in Richtung Nienburg ab Münchehagen, Bad Rehburg, Rehburg, Loccum nach Leese. Von dort aus geht es mit Umsteigen in die Linie 60 weiter nach Nienburg. Aus Richtung Nienburg erfolgt dann die Bedienung der Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge.

Wobei von Montag bis Freitag die erste Fahrt der Linie 50 ab Loccum "Wassermühle" 6:25 Uhr, Münchehagen und Rehburg weiter über die Umleitungsstrecke Mardorf / B 6 geführt wird um dann ab Meinkingsburg den Fahrtverlauf der Linie 51 nach Nienburg zu übernehmen. Ebenso verhält es sich von Montag bis Freitag mit der letzten Fahrt der Linie 50 ab Nienburg Hafenstraße um 18:04 Uhr in umgekehrter Reihenfolge.

Für die Stadt Nienburg sowie die Gemeinde Husum kommt es zu starken Beeinträchtigungen im Fahrplan der Linie 50. Nur noch die Fahrt um 18:04 Uhr ab Nienburg bedient auch die Gemeinde Husum sowie die Stadt Nienburg.

Die Fahrgäste aus Schessinghausen, Groß Varlingen und Husum werden gebeten, in diesem Zeitraum auf die Linie 51 auszuweichen. Für die Ortschaft Brokeloh entfällt die Bedienung komplett.

Eine weitere Ausnahme gilt für die Samstage: am 16. und 23.10.2010 werden die Fahrten der Linie 50 zwischen Husum und Nienburg mit einem Taxibus durchgeführt. Alle Fahrten verkehren nur nach vorheriger Anmeldung bei der Firma Köster unter Telefon 05021/97790.

Weitere Fragen beantwortet die VLN unter Tele-fon 05021/66011.