VLN
 
 
 
Pressearchiv der VLN

Mit dem Abo fährt man günstiger in die Region Hannover | Meldung vom 23.09.2010

Mit dem VLN-Anschlussticket zusätzlich sparen
Wer ein JahresAbo für den Großraum-Verkehr Hannover (GVH) abschließt, kann kräftig sparen – bis zu 15 Prozent der Kosten: Eine MobilCard im Regionaltarif für die Schienenstrecken von Nienburg in die Region Hannover und den gesamten GVH gibt es beispielsweise im Abo schon für 142 Euro monatlich, eine MobilCard ohne Abo kostet hingegen 168 Euro monatlich. Der Kostenvorteil beträgt also auf das gesamte Jahr betrachtet 312 Euro.

Schüler, Auszubildende und Senioren profitieren von einem Jahres-Abo ebenfalls deutlich: Die GVH-MobilCard 60plus (für alle ab 60 Jahre) kostet im Abo gerade einmal 3,33 Euro am Tag, Auszubildende zahlen täglich nur 3,44 Euro. Für diesen geringen Betrag kann man mit einem Abo das ganze Jahr über Busse und Bahnen im Bereich des GVH nutzen, sowie die Schienenstrecken von und nach Nienburg. Für Besitzer der GVH-MobilCard gibt es zusätzlich ein günstiges Anschlussticket der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN), das in allen Bussen im Verkehrsgebiet der VLN erworben werden kann. Hierfür ist eine Kundenkarte der VLN erforderlich.

Wer ein GVH-Abo abschließen möchte, füllt einen entsprechenden Bestellschein aus, den es in allen Kundenzentren der Verkehrsunternehmen, in allen Service-stellen im GVH oder im Internet unter www.gvh.de gibt. Der Bestellschein kann auch per E-Mail unter abozentrale@uestra.de oder telefonisch unter (0511)16680 angefordert werden. Soll die MobilCard ab dem Folgemonat gelten, muss der Bestellschein bis zum 10. eines Monats abgegeben werden. Die MobilCard wird mit der Post zugeschickt.

Schnell sein lohnt sich: Wer sein GVH-JahresAbo noch bis Sonntag, 10. Oktober, bestellt, erhält als Geschenk einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro für die Galeria Kaufhof in Hannover.